Ein Gewinn für alle Seiten:

Feste endgültige Zähne auf nur drei Implantaten innerhalb weniger Stunden

Patienten, die Zahnersatz benötigen, präferieren festsitzende, implantatgetragene Lösungen. Gerade bei vollständig zahnlosen Kiefern möchten Patienten eine herkömmliche, herausnehmbare Vollprothese unbedingt vermeiden – aus nachvollziehbaren Gründen. Schließlich schränken herkömmliche Prothesen den Alltag und die Lebensqualität erheblich ein: Druckstellen, schlechte Passform, unzureichender Halt, Würgereiz und verlorenes Geschmacksempfinden werden zu unliebsamen Begleitern.

Um die Wünsche der Patienten erfüllen zu können, benötigen Zahnmediziner Lösungen mit weniger chirurgischen Schritten, kürzerer Behandlungsdauer bei hohen Erfolgsraten und der Möglichkeit der Sofortbelastung bereits am Tag des Eingriffs.

Erweitern Sie Ihre Behandlungsmöglichkeiten mit Trefoil™

Trefoil Zahnersatz

Wissenschaftlich erwiesen: verbesserte Effizienz dank neuer Technologie

Mit Trefoil™ bietet Nobel Biocare Ihnen nun eine weitere Option, mit der Sie Ihre Patienten im Unterkiefer mit endgültigen festen dritten Zähnen versorgen können. Von dem innovativen Behandlungssystem profitieren dabei alle Seiten. Ihre Patienten erhalten innerhalb weniger Stunden in nur einer Sitzung feste dritte Zähne. Sie versorgen Ihre Patienten im Vergleich zur herkömmlichen Prothese viel effizienter. Der vorgefertigte endgültige Steg, die Kunststoffversorgung und die reduzierte Anzahl prothetischer Komponenten reduzieren die aktive Gesamtbehandlungsdauer je Patient auf rund sechs Stunden.

Trefoil verringerte Behandlungszeit

Schätzung der aktiven Arbeitszeit auf der Grundlage der in der klinischen Anwendung beobachteten durchschnittlichen Behandlungszeit.

Das Trefoil™-System – vorgefertigt aber kein Standard

Trefoil Steg Aufbau

Das Trefoil™-System von Nobel Biocare wird vormontiert geliefert und basiert auf einem vorgefertigten Steg mit passivem Sitz, der mithilfe von drei Implantaten fest im Unterkiefer verankert wird. Vorgefertigt ist dabei allerdings keineswegs gleichbedeutend mit standardisiert. Denn durch den revolutionären Fixierungsmechanismus lässt sich bei nahezu jedem Patienten eine optimale Passgenauigkeit herstellen.

Der Steg ist anatomisch auf den Zahnbogen des Unterkiefers abgestimmt und besitzt adaptive Gelenkverbindungen, die sich horizontal und vertikal verschieben lassen und sogar Winkelabweichungen ausgleichen. Inhärente Abweichungen von der idealen Implantatposition lassen sich so wirksam kompensieren, sodass eine für nahezu jeden Patienten optimale Passgenauigkeit hergestellt werden kann.

Dabei behält das Trefoil™-System selbst bei maximaler Ausnutzung dieser Kompensationsfähigkeit seine Stabilität und Festigkeit bei. Die Patienten können die festen dritten Zähne im Unterkiefer in jedem Fall genauso belasten, als wären es ihre eigenen.

Adaptive Gelenkverbindungen geben Spielraum

Trefoil Festigkeut und Stabilität

Optimaler Halt auch bei maximaler Kompensation

Trefoil Zahnersatz Ermüdungsgrenze

*Quelle: Carretta R, Geisendorf M, Spinnler A, Heuberger P, Higuchi KW, Brunski JB. A Novel Prefabricated Final Fixed Solution for the Edentulous Mandible. J Dent Res 96(Spec Iss A):3348, 2017 (www.iadr.org)

Das Trefoil™-Implantat – wichtiger Bestandteil des Systems

  • Konische Verbindung für Kompatibilität

    Die bewährte konische Verbindungsplattform stellt die Kompatibilität der Trefoil Implantate mit dem aktuellen prothetischen Angebot sicher.

  • Maschinierte Weichgewebsschulter für einfachen Zugang

    Die prothetische Plattform wird auf Weichgewebsniveau platziert. Dies erlaubt einen einfachen Zugang und lässt das Weichgewebe während des gesamten Arbeitsablaufs ungestört.

  • Hohe Implantatüberlebensrate mit TiUnite

    Gemäß der größten Meta-Analyse, die jemals für eine einzelne Implantatmarke durchgeführt wurde, sorgt die TiUnite Implantatoberfläche für nachweislich hohe Überlebensraten und zeigt eine geringe Prävalenz von Periimplantitis*.

*Karl, M. and Albrektsson, T. Clinical performance of dental implants with a moderately rough (TiUnite) surface: A meta-analysis of prospective clinical studies, Int J Oral Maxillofac Implants. 2017 Jul/Aug;32(4):717-734. doi: 10.11607/jomi.5699.]

Implantate: Zuverlässige Versorgung mit langer Lebensdauer

trefoil Lebensdauer Implantat

Überlebensrate von Implantaten in Prozent

Weichgewebemanagement: Optimale Werte, gute Regeneration

Trefoil Weichgewebe Index

Mit dem Trefoil™-PureSet-Tray immer optimal organisiert

Trefoil Pureset

Bestandteil des Trefoil™-Systems ist ebenfalls ein Tray aus hochwertigem chirurgischem Stahl. Es ist für die Wiederverwendung in klinischen Umgebungen vorgesehen und organisiert die benötigten Komponenten zeitsparend. Während der Reinigung und Sterilisation verbleiben die Instrumente dabei geordnet im Tray.

Nobel Biocare Tutorial mit Daniel Denecke, M.Sc.

Mitschnitt des Nobel Biocare Live Tutorials vom 10.04.2018

Das Trefoil™ System – die nächste Revolution für den zahnlosen Unterkiefer.

Weitere Informationen zu Trefoil

Publikationen / Studien

Sie möchten mehr über Trefoil erfahren? Abgeschlossene und laufende Studien zum Thema Trefoil finden Sie hier.

Klinischer Fall

Sie möchten sehen, welche Erfolge sich mit Trefoil realisieren lassen? Schauen Sie sich die Dokumentation eines klinischen Falls an.

Anmeldung zur Hospitation

Sie möchten die Vorteile des innovativen Behandlungskonzepts praxisnah und aus erster Hand kennenlernen? Vereinbaren Sie jetzt einen Hospitationstermin bei unserem erfahrenen Implantologen Daniel Denecke, MSc.